LUGER FRIEDRICH

Der 62 Meter hohe Luger Friedrich, auch „Fritz“ oder „Friedrichsfelsen“ genannt stellt das Wahrzeichen der Ortsgemeinde Lug in der Verbandsgemeinde Hauenstein dar. Der Felsen ragt als Turm aus dem 450 Meter hohen Höllenberg heraus, dessen Gipfel zugleich den höchsten Punkt des Gemeindegebiets darstellt. Der Luger Friedrich kann von dem Parkplatz an der ehemaligen Schuhfabrik in der Felsenstraße in Lug aus über einen steilen Wanderpfad erreicht werden. Die Routen am „Fritz“ gelten als sehr lang und unter Kletterern als Highlight, welches man unbedingt erlebt haben sollte. Aufgrund des Schwierigkeitsgrades ist der Felsen vorwiegend für erfahrenere Kletterer geeignet. 

Steckbrief:

map marker alt icon Standort: Lug, Verbandsgemeinde Hauenstein
globe icon Koordinaten: 49°11´1,4″ 7°53´19,5″
ruler vertical icon Maximale Höhe: 62 Meter
tachometer alt icon Schwierigkeitsgrad: überwiegend mittelschwere Touren
readme icon Gipfelbuch: vorhanden
sitemap icon 3 Sektoren: Ostseite, Südwand, Nord- und Westseite
star icon Besonderheiten: Lange Kletterwege. Ausblick auf eine spektakuläre Abseilstelle. Felsen kann sich im Sommer stark erhitzen.

download icon Hier gibt es eine kompakte Info zum Kletterspot „Luger Friedrich“ als Download (deutsche Version).

Teilen
Link kopieren
Mailen
Drucken